•  
     
    Am 30.04.2023 Ballturnier
    beim Tanz in den Mai
    für Hauptgruppe A Latein
    und A Standard
  •  
     
    Landesmeisterschaften
    der HGR II Standard
    und Sen III Standard
    am 02.09.2023

TSA-Paare bei den Hauptgruppe LMs Latein in Weinheim

am .

Am 10.09.2022 verwandelte sich die Weinheimer Stadthalle zum Tanzparkett. Erstmals durfte die Tanzsportabteilung (TSA) der TSG 1862 Weinheim die baden-württembergischen Landesmeisterschaften der Hauptgruppen ausrichten. Von der TSA Ludwigsburg gingen in der Hauptgruppe C Latein Marco und Alina an den Start. Motiviert und selbstsicher qualifizierten sie sich in die nächste Runde und sind mit ihrem 15. Platz von 26 gestarteten Paaren zufrieden. Das Turnier der Hauptgruppe A Latein bestritten Markus und Lena. Die beiden erreichten mit dem Einzug ins Semifinale ihr gesetztes Ziel, welches im Rahmen der Abendveranstaltung mit Ball stattfand. Hier schlossen sie auf Platz 12 ab und verbesserten ihr Vorjahresergebnis um 6 Plätze. Beide Paare sind mit ihren Ergebnissen zufrieden und genossen die grandiose Stimmung durch das Publikum und bedanken sich vor allem bei den mitgereisten Fans.  

 custom resized db667e3d bd97 45f1 b101 1e925b698938

Einladungsturnier in Ludwigshafen am Rhein

am .

Mit einem Jahr Verspätung fand am 03. September 2022 der Jubiläumsball zum 40-jährigen Vereinsbestehen des Tanzsportclub Ludwigshafen/Wachenheim Rot-Gold e.V. statt. Der wunderschöne Pfalzbau in Ludwigshafen war dafür die perfekte Location. Teil des Balls war ein Einladungsturnier der Hauptgruppe B/A Latein, zu diesem auch unser TSA-Paar Markus und Lena eingeladen wurden. Die beiden schafften es bereits im ersten Tanz das Publikum auf ihre Seite zu ziehen und ertanzten sich eindeutig ins Finale. Im Finale überzeugten sie erneut und erreichten sehr eindeutig und verdient den zweiten Platz von acht gestarteten Paaren. 

 custom resized a67000b7 b8ec 41f9 be59 ec25b2cb3d8e Kopie

Turnierprämiere für Alina und Marco/Doppelsieg für Markus und Lena

am .

Der TTC Rot-Gold Tübingen lud am 27. Und 28. August 2022 zu seinem Turnier „Tübingen Tanzt!“ oder kurz „TübiTa“ ein. Gleichzeitig war es für unser neues Tanzpaar Marco und Alina in der Hauptgruppe C Latein das erste gemeinsame Turnier. Während Marco in der Vergangenheit schon erfolgreich Turniere für die TSA Ludwigsburg bestritten hat, war es für Alina das erste Tanzturnier überhaupt. Die beiden zeigten sich von Anfang an souverän und qualifizierten sich auch problemlos für das Semifinale. Schließlich schlossen sie das Turnier auf dem 10. Platz ab und können mit ihrer Leistung sehr zufrieden sein. Am gleichen Wochenende ging auch unser Paar Markus und Lena an beiden Tagen in der Hauptgruppe A Latein an den Start. Mit allen gewonnenen Tänzen gewinnen sie das Turnier sowohl Samstag als auch Sonntag und sind mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden.     

custom resized 3a4dfc0f 28f3 4b22 942e 252da487fe92 Kopie

TSA auf den German Open Championships GOC

am .

Die German Open Championships durften nach zwei Jahren endlich wieder vom 9. bis 13. August 2022 in der Stuttgarter Liederhalle stattfinden. Mit den Besten der Besten durften sich Markus und Lena an 5 Tagen in insgesamt sechs Turnierteilnahmen messen. Die beiden sind mit ihren gezeigten Leistungen sehr zufrieden und genossen die Atmosphäre. Unser TSA-Trainer Alexander Montanaro war mit dabei und unterstützte seine Schützlinge. Auch wenn nach den Vorrunden bereits Schluss war, schnupperten die beiden internationale Turnierluft.

custom resized cdf710b7 7de5 4060 aeeb 505bd34fdc09

Bronze bei der danceComp 2022 in Wuppertal

am .

Die danceComp in Wuppertal ist eins der Highlights im Kalender jedes Tanzpaares. An drei Tagen (01.-03.07.22) fanden 76 nationale sowie internationale Turniere statt und lockten Turnierpaare aus der ganzen Welt in den verschiedensten Altersgruppen von Junioren bis hin zu Senioren in die historische Stadthalle. Auch Lena und Markus tanzten 7 dieser Turniere und erfreuten sich über drei Finalteilnahmen, worunter es beim HGRII A Lateinturnier sogar bis aufs Treppchen gereicht hat. Die beiden sind sehr zufrieden mit ihren Ergebnissen und genossen das Tanzen in den schönen Sälen der historischen Stadthalle. 

custom resized 328cd3df ba8c 49b5 ba06 18f8657be3f2 Kopie

custom resized 30398c10 d36b 4231 ad8f 0299bed0c489 Kopie

Sieg beim Frühlingsball der Tanzschule MonRo im Ludwigsburger Forum

am .

Die Tanzschule MonRo lud nach pandemiebedingter Pause am 30.04.22 zum „Tanz in den Mai“ ins Ludwigsburger Forum ein. Teil des Showprogramms sollten die beiden Ballturniere der HGR A Latein und HGR B Standard sein. Da jedoch das Standard-Turnier aufgrund des aktuellen Paarmangels ausfallen musste, war es umso schöner, dass Markus und Lena beim Lateinturnier ihren ersten gemeinsamen Lateinsieg feiern konnten. Die Wertungen haben das Ergebnis bis zur Siegerehrung spannend gemacht. Glücklich und zufrieden über ihren Heimsieg, feierten Markus und Lena mit einer Rumba als Siegestanz ihren Erfolg. Damit jedoch der Standardblock nicht komplett entfiel, tanzten die beiden anschließend eine Standardshow, welche das Abendprogramm abrundete. 

custom resized 8e50a9c0 30b2 47c9 8681 e2024aa09112 Kopie

DM-Premiere

am .

Am 13.11.2021 wurde in diesem Jahr in Stuttgart Feuerbach die Deutsche Meisterschaft über 10 Tänze der Hauptgruppe ausgetragen. Unser neues Paar Markus Winter und Lena Hofmeier tanzten hier ihre erste gemeinsame Deutsche Meisterschaft und präsentierten sich gut vorbereitet und mit sehr viel Motivation. Gleichzeitig war es ihr erstes gemeinsames Standardturnier. Die beiden waren in diesem starken Feld mit der gezeigten Leistung zufrieden und beendeten das Turnier auf dem 16. Platz.

dm dtv wand1dm2

 

40. Kirschenpokal 2021 der Stadt Gladenbach

am .

Der Verein TSG Marburg e.V.sowie die Stadt Gladenbach luden am 06. November 2021 zum Ball im „Haus des Gastes“ ein. Eingebunden in einen schönen Tanzball mit Livemusik, wenn auch mit reduzierter Gästeanzahl, war das Einladungsturnier Hauptgruppe A/S Latein um den 40. Kirschenpokal der Stadt Gladenbach. 10 Paare aus ganz Deutschland gingen an den Start und präsentierten Tänze auf sehr hohem Niveau. Auch wenn das frische Tanzpaar bereits in der Vorrunde ausschied, war es für sie ein wunderschönes Erlebnis in diesem Ambiente und vor einem begeisterten Publikum zu tanzen. 

40.Kirschenpokal

 

Erstes gemeinsames Turnier bei der LM in Backnang

am .

Lange musste pandemiebedingt auf Turniere verzichtet werden. Am 11.09.21 war es dann samstagnachmittags endlich so weit: In Backnang fand die LM der Hauptgruppe A Latein statt. In dieser Leistungsklasse gingen 22 Paare an den Start. Darunter auch unser neues Tanzpaar Markus Winter und Lena Hofmeier, welches in Backnang ihr erstes gemeinsames Turnier bestritt. Das frische Paar zeigte sich mit dem Platz 18 als Ergebnis nicht unzufrieden, wenn auch die Hoffnung auf einen besseren Platz bestand.

Landesmeisterschaft

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.